Mittwoch, 2. September 2020

Kurzes Kleid

 

 

An diesem Kleid habe ich drei Jahre gestrickt - dazwischen diverse Kindersachen zum Verschenken. Es ist das erste Mal seit irgendwann Anfang der Neunziger, dass ich etwas für mich selbst gestrickt habe. Die Anleitung stammt aus der Landlust Juli/August 2017.

Im Nachhinein finde ich die Anleitung etwas uninspiriert und altmodisch - die ganzen Nähte hätten sich mit einem Top-Down-Modell definitiv vermeiden lassen! Andererseits ist das Kleid beim Stricken schon wie eine warme Decke auf meinen Beinen gelegen - da wäre die doppelte Menge vermutlich unerträglich. 

Andere selbstgemachte Mode findet sich auf Me Made Mittwoch.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

liebe laborleitung,

das Kleid ist in dunkelblau wirklich viel schöner als in der Landlust. Das Altbackene in der LL ist mir schon öfter aufgefallen - ist ja uach keine Modezeitschrift).

Ein Strickkleid kommt mir auch bald wieder in den Schrank bzw. auf den Leib. Vielen Dank für die Inspiration.

KG Jumala

poupou hat gesagt…

Ja, es ist schade, die Modelle finde ich oft ganz ok, aber die Anleitungen dazu sind irgendwie von gestern. Da schau ich dann doch lieber auf Ravelry...